SOJA AUSTRIA Isoflavone

Wir stellen für die Lebensmittelindustrie ein standardisiertes Soja-Isoflavone-Konzentrat in Pulverform mit hoher biologischer Wertigkeit her. Dies wird unter HACCP-Bedingungen exklusiv aus gentechnisch nicht veränderten Sojabohnen (NON-GVO) produziert. Während chemisch isolierte Isoflavone ohne den gesamten Soja-Komplex wie Sojaproteine, Omega-3- und Omega-6 Fettsäuren, Saponine, Vitamin E und Folate nicht die gewünschte Kraft des gesamten Pflanzenstoffes entwickeln können, werden SOJA AUSTRIA ISOFLAVONE ohne jeden chemischen Waschprozess hergestellt, um die natürlichen Profile und Mengenverhältnisse sicherzustellen und sind daher frei von Lösemitteln und Zusätzen.

Isoflavone können einen entscheidenden Beitrag zur Bekämpfung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Osteoporose leisten. So ist z.B. die Verringerung des Östrogenspiegels ein Grund für Wechselbeschwerden und das Nachlassen der Knochendichte bei Frauen. Studien belegen, dass die Aufnahme von Sojaprotein und Isoflavonen die Knochenmineraldichte vor allem in der Wirbelsäule deutlich verbessert. Isoflavone können die klimakterischen Beschwerden lindern und haben eine positive Auswirkung auf Blutlipide und Lipoproteine. Isoflavone haben eine strukturelle Ähnlichkeit mit Östrogenen. Daher können Isoflavone als Alternative in der Brust- und Gebärmutterkrebsbehandlung unterstützend angewendet werden.

Auch die positive Wirkung von Isoflavonen auf das Herz-Kreislauf-System ist durch zahlreiche Studien belegt. Isoflavone reduzieren unabhängig vom Blutcholesterin das Risiko von koronaren Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Außerdem vermindern Isoflavone die Wucherung der glatten Muskelzellen; täglich 80 mg Isoflavone können darüber hinaus die arterielle Dehnbarkeit verbessern. Eine Studie der Lake Forest University belegt weiters, dass 25 g Sojaprotein und 60 mg Isoflavone täglich Plasmacholesterin deutlich reduzieren.