Soja Austria Tagung

Am 4. April veranstaltete Soja Austria eine Tagung für Kunden und Vertreter um über die neuesten Entwicklung am Soja-Markt zu informieren. Als Vortagende konnten hochkarätige Experten gewonnen werden.  Prof. Feussner von der Universität Göttingen sprach darüber wie die Enzymaktivität das Aroma beeinflusst.  Dr. Wambach von Labor Genovon berichtete über die neuesten Testverfahren um gentechnische veränderte Produkte sicher erkennen zu können. Mag. Kuscher von Conplusultra referierte über die Wichtigkeit von Innovationen, damit Nachhaltigkeit auch in Zukunft möglich ist. Die Ernährungswissenschaftlerin Frau Pokorny zeigte die Bedeutung von Soja in der modernen Ernährung auf. Stuart Shooton von Cert ID erläuterte wie weit verbreitet gentechnisch veränderte Lebensmittel und Baumwolle bereits sind und wie es um die Kennzeichnungspflicht in Europa bestellt ist.

Am Vorabend der Veranstaltung waren die Gäste zu einer Nachtführung im Tiergartens Schönbrunn geladen, die mit einem gemeinsamen Abendessen im Gasthaus Tirolergarten endete.